Wir züchten nach den strengen Richtlinien des Golden Retriever Clubs e.V.

Unser Zuchtziel ist es, gesunde, fröhliche, wesensfeste und rassetypische Golden zu züchten, die für die Arbeit und auch für Ausstellungen geeignet sind. Nach besten Wissen und Gewissen planen wir eine Verpaarung, in der der Deckrüde sich möglichst gut in Sachen Wesen und Gesundheit mit unserer Hündin ergänzen soll. Mit einer verantwortungsvollen Wurfplanung und Verpaarung versuchen wir die besten Voraussetzungen zu geben, um ein gesundes Hundeleben zu ermöglichen.

Unsere Hunde sind für uns Freund, Partner, Familienmitglied und sind überall dabei. Sie sind unsere ständigen Begleiter und so sollen auch unsere Welpen mit ihrer neuen Familie zusammenwachsen und zu einem treuen Begleiter werden.

Unsere Welpen werden in unserem Wohnzimmer geboren und liebevoll im Haus und Garten aufgezogen. Sie werden früh an unterschiedliche akustische und optische Reize und an andere Menschen, Hunderassen und Tierarten gewöhnt. Sie lernen auch schon mal kurz eine Runde Autofahren (mit Mama). Vor Abgabe werden die Welpen entwurmt, geimpft und gechipt und dürfen im Alter von 8 Wochen, nach Freigabe des Zuchtwartes und des Tierarztes, hinaus in die große Welt zu ihren neuen Besitzern. Die Welpenkäufer erhalten von uns eine GRC-Ahnentafel, einen EU-Heimtierausweis und eine Welpenmappe mit Informationen rund um Erziehung, Fütterung und Gesundheit.

welpen_mit_ivetteFür unsere Welpen wünschen wir uns nur das Beste: Welpenkäufer, die ihren Golden ein liebevolles und artgerechtes Zuhause mit engem Kontakt zur Familie geben können. Golden Retriever wollen geistig und mit sinnvoller Arbeit beschäftigt werden und sollten eine gute Erziehung und Prägung erhalten, dann sind sie die angenehmsten Familienbegleiter, die man sich wünschen kann. Der Golden Retriever ist ein Apportierhund, gezüchtet für die Arbeit nach dem Schuss. Idealerweise haben Sie als Welpenkäufer Interesse an Dummyarbeit. Weitere Möglichkeiten sind der Einsatz als Therapie-, Rettungshund- oder Fährtenhund, usw. Der Golden Retriever ist vielseitig und somit bieten sich einige Möglichkeiten den Golden artgerecht auszubilden. Ein Besuch auf der einen oder anderen Ausstellung würde uns auch sehr freuen.

Um unser Zuchtziel zu ereichen und uns stetig verbessern und prüfen zu können, erwarten wir von unseren Welpenkäufern, dass Sie ihren Golden ab dem 12. Monat auf HD und ED röntgen lassen.

Wir sind an der Entwicklung unserer Welpen sehr interessiert und werden regelmäßig Wurftreffen anbieten. Wir wünschen uns ein ganzes Hundeleben lang Kontakt  zu unseren Welpenbesitzern und stehen jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite.

Was unterscheidet unsere Zucht im GRC e.V. von “Züchtern”, die außerhalb des VDH (GRC und DRC) Golden Retrieverwelpen vermehren? Ausführliche Informationen finden Sie unter  “Augen auf beim Welpenkauf